Tapetenmuster 60er jahre

Der Wahl der Tapetenmuster und -farben waren in den sechziger Jahren praktisch keine Grenzen gesetzt. Die Designer von Tapeten und Textilien wurden endlich wieder von den Kunstbewegungen der Vergangenheit (z.B. Barock und Jugendstil) inspiriert und gaben den opulenten Formen und Ornamenten der alten Sechziger jahre einen Twist, indem sie neue Farben und ihren eigenen unnachahmlichen Stil hinzufügten. Gleichzeitig hatten zeitgenössische Kunstgattungen wie Pop und Op Art einen starken Einfluss auf Mode und Wanddekoration. Das Ergebnis: Eine wilde Mischung von Stilen. Florale und barocke Muster setzten sich neben Comic-Streifen-Typ, knallbunte, schwarz-weiße und surreale Designs durch. Wenn Sie sich an die 60er Jahre erinnern, waren Sie nicht da! Die “Swinging Sixties”, das Jahrzehnt der freien Liebe, der Friedensbewegung und der LSD-Erfahrungen, erlebten auch die Anfänge des Massenkonsums, des Weltraumzeitalters und der Pop Art. Die fünfziger Jahre hatten einfach einen Weg für die Phänomene der Massenkultur und Massenproduktion der 60er Jahre gepflügt. Design für die Massen muss schnell und billig sein. Viele Künstler, Designer und Architekten kritisierten diesen Ansatz und konzentrierten sich stattdessen auf Themen wie Krieg, Umwelt, Rassismus und Feminismus. Sie entwickelten innovative Innenarchitekturideen und alternative Konzepte. In erster Linie sollte Design nun Spaß machen und ein emotionales und sinnliches Erlebnis bieten.

Rein funktionale Ideen gehörten der Vergangenheit an, und die markentechnisch neuen Designkonzepte der Sechziger mit ihren funky Mustern und kühnen Formen waren bunt und fröhlich zugleich. Helle Farben und unzählige neue Formen schafften es, die dunklen Erinnerungen an die Nachkriegsjahre aus Köpfen und Häusern zu werfen. Und um die letzten Konventionen zu vergießen, wurden viele ihre alten Tapeten los. “In diesem Jahr: Wählen Sie eine neue Tapete”, wie es in stilisierten Buchstaben in einer 1963 Tapete Anzeige sagt. “… Eine neue Tapete tut mehr als nur Verjüngen Sie Ihre Wände. Ein neues Dekor für Ihre Wände bringt neues Leben in Ihr Zuhause! Funky Tapeten in hellen Farben und fantasievolle Muster vermitteln Verve und gute Stimmung….” Und als Ergebnis füllten Verve und gute Stimmung die Wohnzimmer der 60er Jahre – ihre Wände mit orangen, braunen und grünen Tapeten mit markanten Mustern geschmückt. Der Retro-Design-Trend spiegelt sich wunderbar in klaren Linien wider, die zu einem markanten geometrischen Muster anfallen. Der Hintergrund schimmert in einem wunderschönen Türkis.

Dieser extrem modische “Space Age Look” schien auch einen Einfluss auf Tapetendesigns zu haben.

CategoriesUncategorized